facebooktwitter
Unternehmen
Dürfen wir uns vorstellen?
Im Jahr 1995 haben wir uns entschlossen, die Kompetenzen und Erfahrungen einzelner Brandschutz-Fachleute in der Buschenhofen + Partner GmbH zu bündeln. Damals wie heute sind wir in Bochum, dem Herzen des Ruhrgebietes, angesiedelt. Ein idealer Standort, um die bundesweiten Tätigkeiten unserer Mitarbeiter zu koordinieren.

Der Brandschutzsektor ist wie jeder sicherheitsorientierte Wirtschaftszweig beweglich, lebendig und wachstumsgeprägt. Know-how ist wichtig, aber Erfahrung ist essentiell. Über die Jahre haben wir unser Leistungsportfolio kontinuierlich ausgebaut, um mit individuellen Lösungen auf die Sicherheitsbedürfnisse unserer Kunden einzugehen - ohne dabei in gefährliche Routine zu verfallen. Ein Vorteil, der uns gegenüber dem Wettbewerb mit einer größeren Vertrauensbasis ausstattet.

Nicht nur in der Brandschutztechnik hat sich im Laufe der Zeit sehr viel geändert, sondern auch bei uns: Wir sind nicht stehen geblieben, sondern haben den Fortschritt in unser Denken, Planen und Handeln übernommen - und werden das auch weiterhin tun.

Download Unternehmens-Folder




TÜV-zertifizierter Brandschutzeinbau


Im Schadensfall sind Gebäudebetreiber bzw. Bauherrn gegenüber dem Gesetzgeber und vielfach auch gegenüber den Versicherern verpflichtet, die sachgerechte Ausführung und Instandhaltung sämtlicher Anlagen für den vorbeugenden Brandschutz nachzuweisen. Dazu zählen auch Brandabschottungen wie Kabel-, Rohr- oder Kombiabschottungen. Im Gegensatz zu Sprinkleranlagen, Feuerlöschern oder Brandschutzklappen unterliegen sie zwar keiner Wartungspflicht. Durch ihren unsachgemäßen Einbau und fehlerhafte Nachinstallationen treten allerdings oft gravierende Mängel auf. Auch die fehlende Einbaudokumentation von Brandabschottungen ist häufig ein Problem.

Sicherheit für Betreiber und Bauherrn
Um grobe Verarbeitungs- und Dokumentationsmängel auszuschließen und Gebäudebetreibern und Bauherren zu mehr Transparenz und Rechtssicherheit in Sachen Brandabschottung zu verhelfen, hat der Kölner Brandschutzspezialist ZAPP ZIMMERMANN gemeinsam mit dem TÜV Rheinland ein System entwickelt, nach dem sich Betriebe für den Brandschutzeinbau TÜV-zertifizieren lassen können. Dabei überwacht der TÜV nicht nur die Herstellung und Qualität der verarbeiteten Produkte. "Wir stellen auch sicher, dass die Betriebe bzw. Monteure nach einem speziellen, mit uns abgestimmten Konzept geschult und zugelassen sind", erläutert Dr. Hans-Georg Franke vom TÜV Rheinland. Zudem wird die Qualität der Ausführung auf der Baustelle nach strengen Vorgaben stichprobenartig durch einen neutralen Auditor überwacht.

Die Buschenhofen + Partner GmbH ist eines der ersten Brandschutzunternehmen in Deutschland, das sich freiwillig für den Brandschutzeinbau nach dem DocuPort-Verfahren des TÜV-Rheinland zertifizieren ließ.


Dr. Hans-Georg Franke (links) vor einem Audit
mit Mitarbeitern des Brandschutzfachbetriebes
Buschenhofen + Partner